Die Radfahrprüfung

Am Freitag hatten wir unsere Radfahrprüfung.

Das Datum wollt ihr wissen? Es war der 20.04.2007.WelcheKlassen?

Alle 4ten Klassen der GGS am Steigerweg. Die Prüfung war nicht einfach. Wir haben die Radfahrprüfung mit Herrn Hergarten gemacht.

Wie es uns vor der Prüfung ging fragt ihr mich!

Alle waren sehr aufgeregt. Es war gar nicht schwer. Wirmussten Hindernisse umfahren und links abbiegen und auch rechts abbiegen. Und ich habe bestanden.  Joelle

 

Radfahrprüfung am Freitag den 20.April.2007

Am Freitag war es endlich so weit, alle waren aufgeregt.

Dann ging es auch schon los: Fahrrad hinstellen, umgucken, Handzeichen geben und los. Wir sind in der Tristanstraße angefahren, dann rechts abgebogen in die Hans-Sachs-Straße, dann in die Hügelstraße, dann links in die Pallweide. Nach ca. 2 Stunden waren alle fertig. Alle haben bestanden. Franzi

 

Radfahrprüfung

Zu Anfang dachten wir, es würde sehr schwierig werden, aber dann war es doch leicht!

Wir waren erst sehr aufgeregt und dachten, wir machen alles falsch.....

Wir mussten in die Hans-Sachs-Str. einbiegen, und dann in die Hügelstr.

Als wir fertig waren, durften wir wieder zurück zur Schule.

In der Klasse haben wir gewartet bis unsere Lehrerin gekommen ist. Mona u. Lisa

 

Radfahrprüfung

Vorschriftsmäßig Fahrradfahren. Das ist das  Ziel der Radfahrprüfung. So schwer war es dann auch nicht, aber nur weil wir geübt haben. Das haben wir auch häufig getan. Es hat sich dann auch gelohnt, denn alle Kinder der 4a haben den Radfahrpass bekommen. Manche mit mehr, manche mit weniger Fehlern. Und das mussten wir machen: aufsteigen, absteigen, links abbiegen, rechts abbiegen und Hindernis umfahren.  Tida u. Lisa