Projektwoche 2010

Nun liegen die Projekttage (13. - 15.04.2010) hinter uns. Und es hat Spaß gemacht. In diesen Tagen stand nicht das Lernen mit dem Kopf im Vordergrund. Praktisches Tun oder Handeln im Sinne des Wortes, darum ging es. In jeder Gruppe stand ein (altes) Handwerk im Mittelpunkt.  

Papierherstellung und Buchdruck, Gestalten mit Ton, Gestalten mit Farbe und Herstellung von Artefakten zur Verschönerung der Schülertoiletten, Werken und schreinern mit Holz, aus alten Möbelstücken phatasiereiches Kunstwerke gestalten und so weiter...

Das Angebot für die Kinder war riesengroß, so dass alle Kinder - das hat eine Befragung in verschiedenen Klassen ergeben - sehr zufrieden mit ihrer Porjektgruppe und -arbeit waren. Ein toller Erfolg.

Die Fotos illustrieren die Arbeit einiger Projekte exemplarisch.

Bei der Präsentation konnten sich auch die Eltern von der Kreativität ihrer Kinder überzeugen.

Projektthema: "Was bau ich mir aus Holz"

 

 

Druckerei

 

15 Jungen haben drei Tage gedruckt. Dabei sind ganz schöne und verschiedene Bilder entstanden. Der schönste Moment war das Abziehen des Papiers vom Druckstock. Wird das Bild so, wie ich es mir vorgestellt habe? Ist es vielleicht überhaupt nicht gelungen? Am Ende eines jeden Tages waren alle Hände mit Farbe beschmiert!

Wir haben verschiedene Druckverfahren ausprobiert:

Am Freitag, 23.4. können alle Kunstwerke besichtigt werden.

Zu den meisten Drucktechniken machen die Jungen auch eine kleine Vorführung.

 

Verschiedene Projekte: Filzen, Masken gestalten, Papier schöpfen, textiles Gestalten....

 

 

Präsentation 23.04.2010