Schmetterlingsprojekt – von der Raupe zum Schmetterling

Die Klasse 1a hat in diesem Jahr zum Thema Schmetterling gearbeitet.

Wir haben uns Raupen bestellt und deren Entwicklung von der kleinen Raupe zur Puppe und zum Schmetterling hautnah miterleben und beobachten dürfen.

Natürlich haben wir auch jede Menge gelernt und jeden zweiten Tag genauestens dokumentiert wie sie gewachsen sind, sich verpuppt haben und schließlich aus dem Kokon geschlüpft sind.

Außerdem haben wir gemalt, gelesen, geschrieben und gebastelt rund ums Thema Schmetterlinge.

Als endlich vier von unseren fünf Schmetterlingen geschlüpft waren, wollten wir sie in die Freiheit entlassen. Damit sie dort  auch gleich einen passenden Ort zum Wohnen finden haben wir auf dem Schulhof einen Schmetterlingsbaum (Sommerflieder) gepflanzt. Leider wollten Schweinsteiger (so der Name des erst5en geschlüpften Schmetterlings) & Co gar nicht raus, denn es regnete ohne Ende… zum guten Schluss konnten wir aber doch zwei Schmetterlinge fliegen lassen.

Es war ein tolles, spannendes und sehr interessantes Projekt und eine tolle Zeit mit unseren Schmetterlingen, die wir sicher nie vergessen werden.

Und wenn ihr auf dem Schulhof mal Schmetterlinge entdeckt wisst ihr ja nun, dass es vielleicht sogar Schweinsteiger und Podolski sind…

zurück