Betreuung 8 bis 14 Uhr

spielerisch - sportlich - kreativ

Damit Eltern ihre Kinder nach dem Unterricht in fachkompetenten Händen wissen, bietet die GGS Steigerweg seit dem Jahr 1996 eine Betreuung für berufstätige Eltern an.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 hat sich die Betreuung zu einer verlässlichen Betreuung bis 14 Uhr mit 2 Gruppen entwickelt. Die Betreuung ist in der Trägerschaft des Diakonischen Werkes in Mülheim an der Ruhr.   

Dabei hat die Schule besonders teilzeitarbeitende Eltern im Blick. Denn im Rahmen des Projekts Betreuung  „von acht bis zwei" betreuen pädagogische Fachkräfte und Honorarkräfte die Schülerinnen und Schüler montags bis freitags in der Regel von 7.30 bis 14 Uhr, vor Unterrichtsbeginn und nach Unterrichtsschluss.

Egal, ob der Unterricht erst um 9 Uhr beginnt oder bereits um 11.45 Uhr endet, das Projekt garantiert eine verlässliche Betreuung der Kinder. Unterrichtsfreie Tage, beweglichen Ferientagen und die Ferien sind allerdings davon ausgenommen.

Betreuungsgruppen

Die pädagogischen Fachkräfte betreuen die Schülerinnen und Schüler in separaten Gruppenräumen im Schulgebäude mit einem klaren Ziel: 

Das Leben und Arbeiten in den Betreuungsgruppen soll einen Ausgleich zum Schulalltag bilden. Dazu bieten die fachkompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Schülerinnen und Schülern ein altersgerechtes, umfangreiches, freizeitpädagogisches Angebot, das sich stark an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder orientiert.

Die Gruppen arbeiten oft individuell und haben deshalb unterschiedliche pädagogische Freizeitangebote. Es werden auch gemeinsame Aktionen gepflegt, wie Halloween und Karneval feiern oder das gemeinsame Frühstück.

Das ,, Offene Konzept‘‘ findet einmal in der Woche statt. Die Kinder dürfen eigenständig entscheiden, in welcher Gruppe, sie welches Angebot wahrnehmen möchten.  Immer wieder werden zudem Gruppenangebote gemacht, die die Gemeinschaft und das Sozialverhalten fördern.

Das Konzept der Betreuung von acht bis zwei sieht vor, dass die Kinder während der Betreuungszeit keine Hausaufgaben anfertigen und auch kein Mittagessen erhalten. Gerne können die Eltern ihren Kindern einen kleinen Snack für zwischendurch mitgeben.

 

Kosten & Anmeldung

Die Kosten für die Betreuung belaufen sich auf monatlich 55 Euro. Entscheiden sich Eltern, ihre Kinder bei der ,,Betreuung von acht bis zwei‘‘ anzumelden, schließen sie damit einen Betreuungsvertrag mit dem Diakonischen Werk in Mülheim an der Ruhr für ein Jahr ab. Im nächsten Schuljahr können sie dann neu entscheiden, ob sie die Betreuung fortsetzen möchten.

Die Betreuungsplätze werden erstrangig an die Kinder des 1. und 2. Schuljahres vergeben.

 

 

Für uns ist wichtig, dass die Kinder sich bei uns sicher, geborgen und wohl fühlen.

 

 

Ansprechpartner

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:uprjSV5coACmjM:http://www.fotosearch.de/bthumb/UNC/UNC225/u27908581.jpg

BLUMENGRUPPE

Lucia Braun

 

E-Mail-Adresse: blumengruppe@web.de

 

 

REGENBOGENGRUPPE

Karin Bilitewski

 

E-Mail-Adresse: regenbogengruppe@web.de

 

Diakonie

Am Hagdorn 1a

45470 Mülheim / Ruhr

Tel: 0208 / 3003251

Ansprechpartner:

Frau Hirsch-Palepu

Frau Hartmann