Am 4. Dezember 2015 hatte die OGS ihre alljährliche Adventsfeier, die mittlerweile eine gute Tradition der OGS-Arbeit geworden ist.

Gemeinsamen mit den Eltern, Kindern, Freunden und Verwandten begann das Fest wie jedes Jahr mit einem  ökumenischen Gottesdienst, der gemeinsam mit den OGS Kindern gestaltet und von Pater Bernhard und Pfarrer Norden durchgeführt wurde.

Unter dem Thema  'Es werde Licht' wurde eine Geschichte vom kleinen Baumwollfaden und dem Wachs vorgetragen. Zum Abschluss haben Kinder oder der OGS einen Lichtertanz zum Lied, 'Tragt in die Welt nun ein Licht' vorgetragen.

Bevor es dann an das Kuchenbuffet ging,  trugen die Kinder aus der OGS Klasse gemeinsam mit Frau Plinius und ihrer Praktikantin eine Klanggeschichte auf, die für großen Beifall sorgte. 

Damit keine Langeweile aufkommen konnte, durften alle Kinder Kerzen marmorieren und sich in weihnachtlicher Kulisse fotografieren lassen.

zurück